zum Inhalt
Petrusgemeinde in Halle-Kröllwitz

Dr. Annegret Bergner

Die feste Zugehörigkeit zu einer evangelischen Kirchgemeinde hat mich von Kindheit an begleitet und geprägt. Als wir - mein Mann und ich – mit unseren drei Kindern 1985 nach Kröllwitz zogen, wurden wir in der Petrusgemeinde heimisch und haben uns damit auch in das Gemeindeleben eingebracht. Unsere Kinder haben den Petruskindergarten, Christenlehre und Konfirmandenunterricht besucht und waren in der Jugendarbeit aktiv. Im Gemeindekirchenrat arbeite ich seit Anfang der 90er Jahre mit. Dabei habe ich mich bemüht, gemeindliche Belange auch mit überregionalen Aufgaben zu verbinden: ich war 5 Jahre Mitglied im Kreiskirchenrat und vertrete unsere Gemeinde in der Kreissynode sowie in der Gesellschafterversammlung der Villa Jühling Familienservice GmbH, die Träger unserer Kita und des Hortes ist. Seit 1993 bin ich Mitglied im Kuratorium des Diakoniewerkes. Ebenfalls ehrenamtlich bin ich seit 1999 Mitglied des Stadtrates von Halle und derzeit Vorsitzende des Kulturausschusses.
Freude habe ich besonders am Singen im Chor der Petrus- und Bartholomäusgemeinden.
Ich habe erneut kandidiert, weil ich mit meinen langjährigen Erfahrungen für Kontinuität in der Gemeindearbeit eintreten kann. Ich möchte, dass unsere Gemeinde auch für unsere Nächsten eine innere Heimat bleibt bzw. wird und für alle Generationen attraktive Angebote bereit hält, unter Gottes Wort zusammen zu kommen.


Dr. Annegret Bergner

Zum Vergrößern bitte klicken!

zurück