Musik am Ewigkeitssonntag, 15.00 Uhr, Petruskirche

Johannes Brahms "Vier ernste Gesänge", Op. 121
Solisten: Maik Gruchenberg – Bass; Uta Fröhlich - Klavier
Johannes Brahms komponierte die "Vier ernsten Gesänge" am Ende seines Lebens.
Die Texte entnahm er der Bibel. Die ersten drei Lieder mit Worten aus dem Alten Testament
(Prediger Salomo und Jesus Sirach) thematisieren den Tod und die Vergänglichkeit des Lebens,
während das vierte Lied sich mit Glaube, Liebe und Hoffnung beschäftigt, basierend auf Versen
des 1. Korintherbriefes Kap. 13.

Eintritt frei, Kollekte wird am Ausgang erbeten

_____________________________________________________________________

Orchester der Kirchengemeinden Bartholomäus und Petrus

Die Musiker des Orchesters sind bereits mehrere Jahre in den Kirchengemeinden
Bartholomäus und Petrus im Einsatz.
Streicher (vor allem Bratscher und Kontrabassisten) und sämtliche Bläser sind herzlich eingeladen,
sich dem Ensemble anzuschließen, damit aus unserer musikalischen Gruppe ein klangvolles Orchester wird.
Zu den Aufgaben des Orchesters gehören:
- Gottesdienstgestaltung
- eigene Konzerte
- Unterstützung der Kantoreien
- Einsätze unterschiedlicher Art in den Gemeinden Bartholomäus und Petrus und im Kirchenkreis Halle-Saalkreis

____________________________________________________________________________________________